Das Achtsamkeitstraining

Das Achtsamkeitstraining

Lernen Sie im Das Achtsamkeitstraining, wie Sie zu mehr innere Ruhe gelangen. Wenn Sie sich gestresst fühlen, ständig unter Druck stehen und nicht mehr abschalten können, kann Ihnen der Kurs helfen, wieder in Ihre Mitte zu finden. Im Achtsamkeitstraining werden Sie lernen, mit nur 20-minütiger Übung täglich mehr Lebensqualität zu erreichen.

Das Achtsamkeitstraining basiert auf den Erkenntnissen der MBSR-Methode nach Prof. Jon Kabat Zinn. In einer alltagstauglich abgewandelten Form der MBCT (Mindfulness based Cognitve Therapy) wurde es speziell für den Umgang mit Stress im Alltag entwickelt.

Eine Informationsveranstaltung zum Achtsamkeitstraining findet statt am 30. August 2018, 20:00 Uhr, mit Dr. Thormählen und Herrn Becker, Anmeldung bitte per Email 

Wirkungen Das Achtsamkeitstraining nach Living in a Frantic World

  • Erhöhung der geistigen und körperlichen Ausdauer
  • Größere Freiheit im Umgang mit den eigenen Gedanken
  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Verbesserung der Gedächtnis- und Reaktionsleistung
  • Wiedergewinnung der angeborenen Daseinsfreude

Inhalte und Übungen eines 8-wöchigen Achtsamkeitstrainings

  • Kurzmeditationen (eine Minute, „drei Minuten Atemraum“, acht Minuten)
  • „Bodyscan-Meditation“
  • Übung in achtsamer Bewegung
  • Achtsamkeitsmeditation „Geräusche und Gedanken“
  • Achtsamkeitsmeditation „Körper und Atem“
  • Achtsamkeitsmeditation „Schwierigkeiten erforschen“
  • Meditation der Liebenden Güte „Freundschaft schließen“

Dauer und Kosten des Achtsamkeitstrainings

  • 8 Termine á 90 Minuten über einen Zeitraum von 8 Wochen
  • Beitrag: 263,- €, inkl. das Buch zum Kurs “Living in a Frantic world”
  • inkl. die App EASE von Synaptikon, freier Zugang für ein Jahr (aktuell nur für Android Smartphones)