Dr. med. Malte Thormählen

Zur Person

Nach dem Medizinstudium in Bonn, Wien und Ann Arbor (USA) mit Examen und Promotion an der Universität Bonn im Jahr 2000, erlangte er ein Jahr später das Amerikanische Staatsexamen. Seine Facharztausbildung führte über die Abteilung der Inneren Medizin am akademischen Lehrkrankenhaus Malteserkrankenhaus Bonn, die Psychosomatische Rhein-Klinik Bad Honnef zum Landeskrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie in Bonn. Die Zeit dort wurde durch einen einjährigen Auslandsaufenthalt an der Psychiatrischen Abteilung der Tulane University in New Orleans (USA) unterbrochen. Dort wurde er für den Intern of the Year nominiert. Vor der Facharztprüfung im Jahre 2007 wurde er für ein Jahr in der Neurologischen Rehabilitationsklinik Godeshöhe ausgebildet.

Von 2007 – 2014 arbeitete er als Facharzt in der Somnia Klinik Hürth. Seine psychotherapeutische und medizinische Arbeit mit den Patienten dort brachte das Interesse für  wissenschaftlich geprüfte alternative Heilverfahren. Seit 2010 praktiziert er deshalb Achtsamkeitsmeditation. Seine Unterweisungen erhielt er u.a. am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Bedburg, beim Meditationslehrer Mark Akincano Weber, Köln und am Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus (EIAB, Waldbröl) des Zen Meisters Thich Nhat Hanh. Die MBCT Lehrer Ausbildung erfolgte 2012 über Arbor Seminare und das Oxford Mindfulness Center. Er erfüllt die britischen Kritrien für Achtsamkeitslehrer. Seit 2013 gibt er MBCT Kurse.

Dr. med. M. Thormählen wurde 1973 in Hamburg geboren. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und Kindern in seiner Heimat Bonn.