Über uns

Dr. med. Malte Thormählen – »Der Achtsamkeitsarzt«

Dr. med. Malte Thormählen ist seit 2014 ist als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Kassenzulassung für ärztliche Psychotherapie in eigener Praxis niedergelassen. Er ist zusätzlich als Achtsamkeitslehrer mit dem Schwerpunkt MBCT zur Behandlung von Depressionen tätig. Aufgrund dieser seltenen Kombination aus Arzt und Achtsamkeitsexperte wurde ihm schon oft von den Medien die Bezeichnung “Der Achtsamkeitsarzt” angetragen.

Beruflicher Werdegang als Arzt

Nach dem Medizinstudium in Bonn, Wien und Ann Arbor (USA) mit Examen und Promotion an der Universität Bonn im Jahr 2000, erlangte er ein Jahr später das Amerikanische Staatsexamen. Seine Facharztausbildung führte über die Innere Medizin, Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie und Neurologie. Die Ausbildung in Bonn wurde durch einen einjährigen Auslandsaufenthalt an der Psychiatrischen Abteilung der Tulane University in New Orleans (USA) bereichert. Dort wurde er für den Intern of the Year nominiert.

Nach der Facharztprüfung für Psychiatrie und Psychotherapie im Jahre 2007 arbeitete er bis 2014 in der Somnia Klinik Hürth. Seine psychotherapeutische und medizinische Arbeit mit den Patienten dort brachte das Interesse für wissenschaftlich geprüfte alternative Heilverfahren.

Weiterbildung im Bereich Achtsamkeit

Seit 2010 praktiziert er deshalb Achtsamkeitsmeditation. Seine Unterweisungen erhielt er u.a. am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Bedburg, beim weltweit gefragten Meditationslehrer Mark Akincano Weber, Köln, und am Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus (EIAB, Waldbröl) des Zen Meisters Thich Nhat Hanh.

Die MBCT Lehrer Ausbildung erfolgte 2012 über Arbor Seminare und das Oxford Mindfulness Center (Level 1 Training). Im Jahre 2016 absolvierte er über die Universität Exeter das Level 2 Training. Er erfüllt die britischen Kriterien für Achtsamkeitslehrer. Seit 2013 gibt er MBCT Kurse. Er ist qualifizierter Eat Right Now & Craving to Quit Kursleiter (Center for Mindfulness an der UMASS (Begründer Prof. Jon Kabat Zinn)) und wurde durch Prof. Judson Brewer persönlich unterrichtet und supervidiert.

Während seiner Achtsamkeitspraxis beschäftigte er sich immer wieder mit dem Thema achtsames Essen. Das Achtsamkeitsprogramm Eat Right Now hat Ihm geholfen seine Essgewohnheiten zu verändern und das Essen wieder mehr zu genießen. Das Raucherentwöhnungsprogramm, die App Craving to Quit, hat er ins Deutsche übersetzt und es hat Ihm geholfen, auch seine eigene Rauchervergangenheit und Suchtmuster besser zu verstehen.

Malte Thormählen ist 1973 in Hamburg geboren. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in seiner Heimat Bonn.


Dipl. Psychologin Kathrin Thormählen

Nach einer Ausbildung zur Examinierten Krankenschwester absolvierte Kathrin Thormählen das Studium der Psychologie in Bonn. Studienbegleitend sammelte sie praktische Erfahrungen in der Abteilung für Psychosomatik der Uniklinik Bonn, in den Rheinischen Kliniken Bonn und den Kliniken Bad Grönenbach in Bayern. Die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit Approbation erfolgte an der Akademie für Verhaltenstherapie Köln, in der Abteilung für Psychosomatik der Uniklinik Bonn, der Rheinklinik Bad Honnef und den psychotherapeutischen Praxen Heinke (Siegburg) und Welzel-Ruhrmann (Bonn). Während eines einjährigen Auslandsaufenthalts arbeitete sie als Research Assistent an der Tulane University of New Orleans (USA).

Kathrin Thormählen lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in ihrer Heimatstadt Bonn.


Constanze Basche-Cariers

Seit 2008 arbeitet Constanze Basche-Cariers als selbstständige Yogalehrerin. Die Yoga-Ausbildungen absolvierte sie bei Sonja Söder, WOYO® Akademie, in München und in dem international renommierten Vinyasa-Yoga-Studio in Köln “Lord Vishnus Couch“. Hinzu kamen zahlreiche Fort- und Weiterbildungen vor allem im Bereich der Yoga-Philosophie und Yoga-Psychologie, unter anderem bei Anna Trökes und Philip Lemke.

Sie praktiziert intensiv buddhistische Stille- und Einsichtsmeditation (Samadhi-Vipassana). Ihr Dhammalehrer sind Mark Akincano Weber, Köln und Charlie Pils, Buddhahaus München in der Nachfolge der buddhistischen Nonne Ayya Khema.

Constanze hat einen Magister in Philosophie, Psychologie und Englischer Literatur an der Universität Bonn und an der University of St. Andrews, Schottland, erworben. Danach studierte sie Management an der University of Wales, Abersystwyth und erhielt dort ihren Master im Jahre 2003 bevor sie dann einige Jahre in der freien Wirtschaft tätig war.

Constanze ist Mutter zweier Kinder und lebt mit ihrer Familie in Siegburg.