Einzeltherapie

Einzeltherapie als Verhaltenstherapie

Neben Gruppentherapien und Achtsamkeitskursen mit Dr. med. Malte Thormählen und Frau cand. psychol. Basche-Cariers bietet Dipl. Psychologin Kathrin Thormählen für Privatversicherte und Selbstzahler auch Einzeltherapien an. Eine Einzeltherapie findet in der Regel in wöchentlichen Sitzungen á 50 Minuten statt und umfasst zwischen 25 bzw. 45 Wochen (Kurz- oder Langzeittherapie abhängig von der Diagnose). Mit unserer Unterstützung werden Sie ein Verständnis für Ihre Problematik entwickeln sowie Veränderungsansätze (Verhaltenstherapie) erarbeiten und Ihr Leiden reduzieren können.

Mit der Gruppentherapie  (Schwerpunkt Akzeptanz und Commitment Therapie) kann Einzeltherapie kombiniert werden. Entweder bei einem anderen Therapeuten oder mit Einzelterminen ca. 1-3 mal pro Quartal bei Dr. med. Thormählen oder der Weiterbildungsassistentin Dr. med. S. Westerfeld.

Fr. Dr. med. Westerfeld kann in geringem Umfang auch Einzeltherapien anbieten, Sie wird dabei durch einen erfahren Therapeuten im Hintergrund unterstützt.

Kontaktieren Sie mich zu Kosten und Abrechnung mit gesetzlichen und privaten Krankenkassen.